Bild von Frau mit Mütze vor Landschaft

 Nachhaltigkeitskonzept

Mit greendoor travel wird ganzheitliche Nachhaltigkeit zum neuen Standard!

Im Unterkunftssektor steht leider immer noch zu oft die ökologische Nachhaltigkeit im Fokus. Weniger im Trend liegende Themen werden dabei oft vernachlässigt.

Wir wollen erreichen, dass authentisches Engagement im Gastgewerbe künftig die Wertschätzung und Wirksamkeit erfährt, die es verdient. Aus diesem Grund leisten wir Beratungs- und Informationsarbeit. Unsere Kriterien spiegeln das Zusammenspiel von Mensch, Umwelt und Ökonomie, das unserer Meinung nach die Grundvoraussetzung für wirklich nachhaltiges Handeln ist.

Bild von Frau mit Mütze vor Landschaft

 Herausforderungen im Tourismussektor

1. Unterkunft als großer CO2-Verursacher

Laut einer WWF Studie verursacht die Unterkunft nach der An- und Abreise mit 148 kg CO2 Ausstoß im Durchschnitt den zweitgrößten Schaden im Rahmen einer touristischen Reise. (Quelle: WWF, 2009) Dennoch beschränkt sich der Diskurs rund ums nachhaltige Reisen oft auf umweltfreundliche Anreisemethoden.

2. Fokus oft auf ökolog. Nachhaltigkeit

Auch im Gastgewerbe wird Nachhaltigkeit oft auf die Minimierung von Umweltschäden reduziert. Soziale Gerechtigkeit & ökonomische Verantwortung werden dabei oft vernachlässigt und verständlicher Weise setzen Gastgebende eher solche Maßnahmen um, die im Trend liegen und sich vermarkten lassen.

3. Fehlende Infos & fehlender Zugang

Reisenden fehlen neben Infos darüber, wie sie nachhaltige Unterkünfte erkennen, auch konkrete und attraktive Angebote & Zugänge. Gastgebende sind oft unsicher, welche Maßnahmen für ihre Unterkunft geeignet sind. Viele Zertifikate wirken abschreckend, da sich die hohen Standards nur schwer erreichen lassen.

Unsere Lösung

transparent, ganzheitlich & authentisch, interaktiv  

Unsere Unterkünfte werden mit “green doors” anhand unserer Nachhalitgkeitskriterien bewertet. Dadurch stellen wir Qualität und Transparenz sicher. Dennoch wenden wir keine starren Standards an, damit unsere Gastgeber:innen die Möglichkeit haben, die Kriterien genau so umzusetzen, wie es im Rahmen ihres Gastgewerbes am sinnvollsten ist. In diesem Prozess stehen wir ihnen bei Fragen zur nachhaltigen Um- und Ausgestaltung mit viel Expertise und Erfahrung zur Seite.

Authentisches Engagement und mediale Sichtbarkeit MÜSSEN hierbei Hand in Hand gehen – denn nur wenn Gastgeber:innen mit ihrem Engagement ihre Zielgruppe erreichen, bedeutet mehr Nachhaltigkeit auch einen Mehrwert. Für die Gastgebenden durch mehr Umsatz, für die Reisenden durch authentische Erfahrungen und für Umwelt & Gesellschaft durch gemeinsames Engagement und nachhaltige Veränderung. 

Aus dieser Überlegung heraus ist unser Expert:innen-Konzept entstanden. Reisende werden zu Nachhaltigkeits-Expert:innen ausgebildet und lernen das Engagement der Gastgeber:innen vor Ort kennenlernen. Indem sie darüber berichten, werden sie zu Multiplikator:innen und Unterstützer:innen. Auf diese Weise entsteht eine starke und engagierte Community. Und noch mehr: Der Expertinnen-Ansatz sorgt dafür, dass für Begutachtung, Qualitätskontrolle und Berichterstattung keine zusätzlichen Emissionen anfallen. Denn bei den Expert:innen handelt es sich um Reisende, die ohnehin vor Ort sind und nicht extra dafür anreisen.

Verantwortung auf allen Ebenen

Icon - sozial, ausgewählt

Das Gemeinwohl im Blick

Soziale Nachhaltigkeit strebt eine Gesellschaft an, in der alle Menschen gleichermaßen teilhaben. Da ökonomische Nachhaltigkeit dabei immer mitgedacht werden muss, beinhalten unsere sozialen Nachhaltigkeitskriterien auch wirtschaftliche Aspekte. Zur sozialen & ökonomischen Nachhaltigkeit zählen bspw. eine angemessene Entlohnung, Lohngleichkeit, soziale Sicherheit, Chancengleichheit und der Einsatz für Vielfalt & Inklusion sowie die Förderung der lokalen Wirtschaft.

Icon - ökologisch, ausgewählt

ökologische Nachhaltigkeit

Ökologische Nachhaltigkeit beschreibt das Handeln im Einklang mit der Natur. Sie umfasst den rücksichtsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen, verantwortungs-bewussten Konsum sowie die Verringerung von CO2 Emissionen. Im Gastgewerbe fallen besonders die Nutzung erneuerbarer Energien, der Verzicht auf chemische Produkte, der Bezug von regionalen und biologischen Lebensmitteln, wassereinsparende Maßnahmen & eine nachhaltige Mobilität unter diesen Aspekt.

Unsere Nachhaltigkeitskriterien

Glückliche & zufriedene Mitarbeiter:innen
  • Faire Entlohnung 
  • Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote 
  • Vereinbarkeit von Familie & Beruf
  • Langfristige Mitarbeiter:innenbindung
Einsatz für Inklusion & Vielfalt
  • Inklusion & Barriefreiheit (z.B. Inklusionsbetriebe)
  • Diskriminierungsfreie Personalgewinnung 
  • Diversität als Werteversprechen
  • LGBTQIA*-freundliche Unterkünfte 
Nachhaltiges Engagement & Kooperationen
  • Regelmäßige Spenden 
  • Kooperationen mit sozialen & ökologischen Initiativen 
  • Verantwortungsbewusste Volunteeringoptionen für Gäste 
Achtsamkeit, Gesundheit & Bildung
  • Yoga & Meditatioskurse 
  • Workshops & Vorträge 
  • Gesundheits- & Ernährungsangebote 
  • Naturnahe Erlebnisse & Aktivitäten
Lokale Strukturen & regionale Wirtschaft
  • Lokale Dienstleister  
  • Förderung lokaler Strukturen 
  • Einsatz für den Erhalt von Arbeitsplätzen i. d. Region 
  • Nachhaltige Unternehmenskultur 
Erneuerbare Energien & Ressourcenschonung
  • Nutzung & Invesition in erneuerbare Energien 
  • Energiespar- & Wassersparmaßnahmen
  • Upcycling-Projekte 
  • Nachhaltige, biologische Bauweise 
Nachhaltige Ernährung & regionale Produkte
  • Regionale Produkte
  • Biologische Lebensmittel
  • Eigener Anbau (Permakultur etc.)
  • Vegetarisches/veganes Essen
Vermeidung von Abfall & Verpackungsmüll
  • Reduzierung von Abfall & Verpackungsmüll
  • Nutzung von Mehrwegprodukten
  • funktionierendes Recyclingsystem
  • Mülltrennung (auch für Gäste)
Nachhaltige & ökologische Reinigung
  • Verwendung anerkannter ökologischer Reinigungsmittel (z.B. Blauer Engel)
  • Anpassen der Reinigungsfrequenz
  • energiesparende Geräte & Ausrüstungen
Nachhaltige Mobilität & Erreichbarkeit
  • E-Tankstellen 
  • E-Roller- & Fahrradverleih
  • Gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel

Gemeinsam tragen wir Verantwortung!

Mit unserer Arbeit tragen wir zu den 17. Zielen der Vereinten Nationen bei. Unterstütze uns dabei, indem Du Dich der greendoor travel Community anschließt. 

#wirreisennachhaltig

Unsere Nachhaltigkeitskriterien

Unsere Nachhaltigkeits-kriterien

Glückliche & zufriedene Mitarbeiter:innen
  • Faire Entlohnung 
  • Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote 
  • Vereinbarkeit von Familie & Beruf
  • Langfristige Mitarbeiter:innenbindung
Einsatz für Inklusion & Vielfalt
  • Inklusion & Barriefreiheit (z.B. Inklusionsbetriebe)
  • Diskriminierungsfreie Personalgewinnung 
  • Diversität als Werteversprechen
  • LGBTQIA*-freundliche Unterkünfte 
Nachhaltiges Engagement & Kooperationen
  • Regelmäßige Spenden 
  • Kooperationen mit sozialen & ökologischen Initiativen 
  • Verantwortungsbewusste Volunteeringoptionen für Gäste 
Achtsamkeit, Gesundheit & Bildung
  • Yoga & Meditatioskurse 
  • Workshops & Vorträge 
  • Gesundheits- & Ernährungsangebote 
  • Naturnahe Erlebnisse & Aktivitäten
Lokale Strukturen & regionale Wirtschaft
  • Lokale Dienstleister  
  • Förderung lokaler Strukturen 
  • Einsatz für den Erhalt von Arbeitsplätzen i. d. Region 
  • Nachhaltige Unternehmenskultur 
Erneuerbare Energie & Ressourcenschonung
  • Nutzung & Invesition in erneuerbare Energien 
  • Energiespar- & Wassersparmaßnahmen
  • Upcycling-Projekte 
  • Nachhaltige, biologische Bauweise 
Nachhaltige Ernährung & regionale Produkte
  • Regionale Produkte
  • Biologische Lebensmittel
  • Eigener Anbau (Permakultur etc.)
  • Vegetarisches/veganes Essen
Vermeidung von Abfall & Verpackungsmüll
  • Reduzierung von Abfall & Verpackungsmüll
  • Nutzung von Mehrwegprodukten
  • funktionierendes Recyclingsystem
  • Mülltrennung (auch für Gäste)
Nachhaltige & ökologische Reinigung
  • Verwendung anerkannter ökologischer Reinigungsmittel (z.B. Blauer Engel)
  • Anpassen der Reinigungsfrequenz
  • energiesparende Geräte & Ausrüstungen
Nachhaltige Mobilität & Erreichbarkeit
  • E-Tankstellen 
  • E-Roller- & Fahrradverleih
  • Gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel

Kontaktiere uns! 

et|icon_mail|
et|icon_phone|

Telefon

+49 (0)228 50433940

et|icon_clock|

Geschäftszeiten

Mo - Fr: 9:00 - 17:00

et|icon_compass|

Adresse

Thomas-Mann-Straße 36, 53111 Bonn

Folge uns auf: